Carrello 0

Räder für Schiebetore: Entdecken Sie die besten online zum Verkauf stehenden

Räder für Schiebetore sind unverzichtbares Zubehör für Tore.

Tatsächlich benötigen automatische Tore, um richtig zu funktionieren, robuste Räder, die immer richtig folgen. Daher sind klassische Gummiräder nicht geeignet.

Auf Windowo finden Sie Ihr neues Schiebetorrad zum Verkauf online mit einem Sonderangebotspreis.

Welches Torrad ist für Ihr Tor am besten geeignet?

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Art von Rad für Ihr Tor am besten geeignet ist? Du bist nicht der Einzige.

Tore gibt es in einer Vielzahl von Stilen (Einzelschaukel, Doppelantrieb, Rutsche und Ausleger) und erfordern unterschiedliche Hardware zum Schaukeln oder Rutschen. Für jeden Tortyp gibt es ein oder zwei Räder, die am besten passen – Sie müssen nur wissen, welches für Sie das Richtige ist.

Bevor wir beginnen, gibt es eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten. Wenn die Pfosten, an denen Sie Ihre Drehtore aufgehängt haben, schwer genug sind, um das Gewicht der Tore selbst zu tragen, können Sie die Verwendung von Bodenrädern vermeiden. Wenn Ihre Pfosten jedoch nicht stark genug sind, benötigen die Tore Räder, um richtig gestützt zu werden.

Tore mit einer einzigen Öffnungsplatte und solche mit zwei Öffnungsplatten verwenden schwenkbare oder außenliegende Torräder.

Drehtorräder drehen sich beim Rollen um 360 Grad und werden mit einem U-Bolzen an der Unterseite des Torrahmens befestigt Außenliegende Torräder sind Einzelräder, die mit einer Halterung auf beiden Seiten des Halters verschraubt sind und in einem rollen können nur Richtung. Auch diese werden mit einem U-Bügel am unteren Torrahmen befestigt.

Schiebetore erfordern unterschiedliche Radsätze sowohl für den Boden als auch für die Schienen. Wenn das Tor auf unebenem Untergrund wie Erde oder Kies rollt, haben Sie zwei Möglichkeiten:
  1. Ein einzelnes Gummirad, das in eine Halterung eingesetzt ist, die am unteren Teil des Torrahmens angeschweißt ist;
  2. Ein doppelter Bodenradhalter mit zwei Gummirädern, die an beiden Enden einer Stahlachse verschraubt sind.

Wenn Ihr Tor auf ebenem Betonboden läuft, wählen Sie ein Torrad mit V-Nut.

Wie viele Räder hat ein Schiebetor?

Für Tore bis zu einer Länge von ca. 6 Metern reichen zwei Räder aus. Der nächste Stützpfosten hat eine Reihe angebrachter Führungsrollen, die das Tor aufrecht halten, sodass es frei hin und her gleiten kann.

Wir weisen auch darauf hin, dass Schiebetore nicht an Hängen installiert werden sollten, da sie mehr Kraft erfordern, um bergauf zu schieben, und eine größere Bremskraft, um zu verhindern, dass sie bergab beschleunigen.

Räder für Schiebetore

Newsletter

Seguici

© Windowo All rights reserved - VAT: 02324570221 E-Commerce by Daisuke