Carrello 0

Fotozellen für automatische Tore zum Online-Verkauf

Fotozellen für automatische Tore zum Verkauf online auf Windowo zu den besten Angebotspreisen.

Automatische Tore arbeiten mit Torautomatisierungen (normalerweise ein Elektromotor) und mit Torfotozellen , die Signale empfangen und Hindernisse erkennen und das Öffnen und Schließen steuern.

Fotozellen für automatische Tore

Lichtschranke für automatische Tore: Wie funktionieren sie?

Die Fotozellen für Schiebe- oder Drehtore sind elektrische Geräte, die neben dem automatischen Tor installiert sind. Letzteres schließt nicht, wenn die Reichweite durch Personen oder Autos behindert wird.

Normalerweise werden die Lichtschranken für automatische Tore gekoppelt und in einer geraden Linie positioniert. Auf diese Weise überprüfen sie die Länge des Tors , um Hindernisse zu erkennen.

Anschluss Lichtschranke Tor

Automatische Tore, Schiebe- oder Drehtore, benötigen einige Zubehörteile für den korrekten und sicheren Betrieb des Antriebs.

Unter diesen Zubehörteilen für automatische Tormotoren sind Lichtschranken für Tore von besonderer Bedeutung. Tatsächlich haben die Fotozellen für automatische Tore die wichtige Rolle, das Vorhandensein von Hindernissen (Maschinen, Menschen oder Tiere) zu erkennen, die die Bewegung des Flügels behindern könnten.

Tatsächlich erkennt eine Fotozelle sofort die Gefahr und sendet ein Befehlssignal an die Steuereinheit, die die Bewegung blockiert und das gesamte System sicher macht.

Die Lichtschranken des Tors sind eine vor der anderen , um das Signal zu senden und die Bewegung bei Hindernissen zu stoppen.

Die als Sender bezeichnete Lichtschranke des Tors verfügt über eine LED, die Signale an die Lichtschranke des Empfängers sendet. Wenn die zweite Fotozelle das Infrarotlicht nicht sieht, sendet sie sofort ein Signal an die Steuereinheit, die die Torautomatik stoppt.

Wo befinden sich die Torlichtschranken?

Die Montage der Fotozellen des automatischen Tors sieht die perfekt ausgerichtete Positionierung der beiden Sensoren vor, die auf gleicher Höhe angebracht werden müssen.

Die empfohlene Höhe beträgt 50 cm über dem Boden, um die Fotozellen für Tore aus der Ferne leicht auszurichten.

Beide Fotozellen des Tors müssen an den Strom angeschlossen werden und der Sender ist über ein spezielles Kabel mit der Steuereinheit verbunden.

Die Wartung der Lichtschranken ist wichtig: Selbst ein einfaches Gewitter könnte die korrekte Funktion einer Torlichtschranke beeinträchtigen. Es kann vorkommen, dass die Fotozelle des Tors auch bei mangelhafter Reinigung oder bei Vorhandensein von Blättern oder Pflanzen nicht funktioniert.

Die Lichtschranken der automatischen Tore funktionieren auch dann nicht mehr richtig, wenn sie nicht mehr ausgerichtet sind, sondern in diesem Fall einfach neu positionieren.

Torlichtschranke funktioniert nicht: Gründe und mögliche Ursachen

Wie wir bereits gesagt haben, sind die Lichtschranken der automatischen Tore für die Bewegungssicherheit unerlässlich.

Um zu überprüfen, ob die Fotozelle funktioniert , führen Sie einfach eine Hand davor und hören Sie, ob sie ein bestimmtes Geräusch macht (Klick). Wenn Sie das Signal hören, bedeutet dies, dass die Fotozelle korrekt funktioniert.

Achtung: Wir müssen bedenken, dass die Lichtschranken für automatische Tore ständig atmosphärischen Einflüssen ausgesetzt sind.

Welche möglichen Probleme stecken hinter einer Fehlfunktion? So identifizieren Sie die häufigsten:
  • Entfernen Sie die Plastikabdeckungen und überprüfen Sie, ob die Fotozellen sauber sind (vielleicht sind Insekten, Blätter oder Spinnweben im Inneren);
  • Vergewissern Sie sich, dass sich keine Gegenstände, auch keine kleinen, im Wirkungsbereich der Fotozellen befinden (z. B. Pflanzen oder Blumen);
  • Bei drahtlosen Lichtschranken für automatische Tore die Batterien ersetzen;
  • Prüfen Sie, ob Sender und Empfänger aufeinander ausgerichtet sind.

Nachdem Sie diese Vorgänge ausgeführt haben, können Sie direkt auf der Steuereinheit zu den Bedienelementen gehen:
  • Überprüfen Sie das Licht des LED-Signals;
  • Überprüfen Sie die Kabel, die durch eine Klemme auf Lebenszeit verbunden sind;
  • Wenn sich die Kabel lösen oder lösen, befestigen Sie sie mit einem Schraubendreher wieder;
  • Schmutzreste mit einer Bürste entfernen.

Wenn die Fotozelle des Tors immer noch defekt ist, empfehlen wir Ihnen, einen spezialisierten Techniker zu rufen.

Newsletter

Seguici

© Windowo All rights reserved - VAT: 02324570221 E-Commerce by Daisuke